Saftiges Früchtebrot

Anzahl Zugriffe: 3.195

Zutaten

  •   120 g Marillen (getrocket)
  •   75 g Rosinen
  •   75 g Cranberries (getrocknet)
  •   125 ml Rum (STROH 60)
  •   250 g Dinkelmehl
  •   150 g Weizenvollkornmehl
  •   130 ml Milch
  •   1/2 Würfel Germ
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   1,5 TL Lebkuchengewürz
  •   3 Kappen Rum (STROH 60)
  •   90 g Butter (geschmolzen)
  •   150 g Topfen
  •   3 Stk. Eier (Größe M)
  •   1 Prise Salz
  •   Butter (für die Backform)

Zubereitung

  1. Die Marillen in Stücke hacken. Rosinen, Marillenstücke und Cranberries in eine Schüssel geben. Zusammen mit dem STROH Rum kurz aufkochen lassen. Anschließend zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Die Milch lauwarm erhitzen. Den Germ darin gleichmäßig auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Milch mit dem Germ dazugeben, den Topfen, die Eier, Vanillezucker, Rum und die geschmolzene Butter dazugeben. Alles gut zu einem Teig verkneten und abgedeckt für ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Den Ofen auf 180° Grad Umluft vorheizen. Den Teig aus der Form nehmen und kurz durchkneten. Die in STROH Rum eingelegten Früchte einkneten. In eine gebutterte Form geben und nochmals kurz aufgehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 180° Grad Umluft für 50 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

 

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Saftiges Früchtebrot

Ähnliche Rezepte

5 Kommentare „Saftiges Früchtebrot“

  1. marwin
    marwin — 22.1.2023 um 11:25 Uhr

    sehr gut zum Nachmittagskaffee

  2. Schueller
    Schueller — 16.12.2022 um 10:49 Uhr

    Was passiert mit den 3 Eiern?

    • Angela Wenig
      Angela Wenig — 16.12.2022 um 12:30 Uhr

      Hoppala, da sind uns die 3 Eier entschlüpft - nun im Arbeitsschritt 2 zu finden, wo sie auch hingehören! Danke für die Aufmerksamkeit!

  3. MIG
    MIG — 6.12.2022 um 20:59 Uhr

    ziemlich alkohollastig :(

  4. franziska 1
    franziska 1 — 5.12.2022 um 14:02 Uhr

    tolles Rezept

Für Kommentare, bitte
oder
.