Rotkäppchentorte

Zutaten

Portionen: 1

Teig:

  • 175 g Weiche Butter, Leichtbutter oder flüssige Pflanzencreme
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Instant-Trinkscho koladenpulver
  • 1 Gl Weichseln (Abtropfgewicht 370 g)

Füllung:

Guss:

  • 2 Pkg. Tortenguss
  • 50 g Zucker
  • 350 ml Kirschsaft (von den abgetropften Kirschen)
  • 50 ml Kirschwasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Die Weichseln abrinnen und den Saft dabei auffangen. Für den Rührteig das Fett mit dem Handrührer (oder in der Küchenmaschine) kremig aufschlagen. Zucker und Vanillezucker hinzfügen und glatt rühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Eier einzeln hinzfügen und jedes eine halbe Minute unterrühren. Mehl und Backpulver vermengen und esslöffelweise unterrühren. Den Boden einer Tortenspringform (28 cm ø) mit Pergamtenpapier ausbreiten und den Herd auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorwärmen. Die Hälfte des Teiges in die Form aufstreichen. Den Rest mit dem Trinkschokoladenpulver vermengen und darüber aufstreichen. Die Weichseln auf dem Teig gleichmäßig verteilen und den Kuchen ca. Vierzig min backen, dann aus der Form lösen und abkühlen.
  3. Das Schlagobers mit Sahnesteif, Zucker und Vanillezucker steif aufschlagen. Als nächstes den Topfen unterrühren. Den Kirschtortenboden auf eine Tortenplatte setzen und einen flexiblen Springformrand deshalb spannen. Die Topfenmasse darauf gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen.
  4. Für den Guss Tortenguss, Zucker und die beiden Flüssigkeiten in einen Kochtopf geben, mit einem Quirl glatt rühren und zum Kochen bringen. Den Tortenguss mit einem EL auf der Topfenmasse gleichmäßig verteilen, dabei erst den Rand ausgiessen und dann weiter nach innen arbeiten, bis alles zusammen bedeckt ist. Die Torte für wenigstens 120 Minuten abgekühlt stellen.
  5. Tipp: Wer die Torte ohne Alkohol zu Tisch bringen will, kann den Kirschschnaps durch Wasser ersetzen. Man kann die Quarkfüllung auch ohne den Tortenring auf den Kirschboden aufstreichen und den Guss bei dem Verteilen über den Rand fliessen. Statt des Instant-Trinkschokoladenpulvers kann man auch zwei bis drei EL Nuss-Nougat-Krem unter den Teig rühren.

  • Anzahl Zugriffe: 970
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rotkäppchentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rotkäppchentorte