Rindsrouladen

Zutaten

  • Pro Person 1 möglichst groß geschnittene Scheibe
  • Rindfleisch von 2cm Dicke a.d.Oberschale
  • Eingelegte Gurken
  • Senf
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Schinkenspeck
  • Zwiebel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch mit Pfeffer und Paprika von beiden Seiten würzen. Innenseite mit Senf bestreichen, mit Schinkenspeck belegen.
  2. Zwiebel zu feinen Würfeln schneiden und darüber streuen. Eingemachte Gurken in Streifchen schneiden und diagonal darauf legen.
  3. Fleisch zusammenrollen und mit Zahnstochern bzw. Rouladennadeln feststecken. Rouladen mehlieren Im Bräter in Öl/Butter-Mischung kurz und scharf von allen Seiten anbraten. Ablöschen mit wenig Wasser. 2 geachtelte Zwiebeln zufügen. Zugedeckt 1 1/2 bis 2 Stunden bei kleiner Flamme dünsten. Rouladen herausnehmen und bei 70 °C warm stellen. Im Bräter Mehl braun anschwitzen und mit Rotwein zu einer Sauce aufgießen und nachwürzen Zuspeisen: Rosenkohl, Rotkraut, Salzkartoffeln, Brokkoli
  4. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 2266
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rindsrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rindsrouladen