Rindsplätzchen an Rotweinsauce

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (groß)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Rindsplätzchen zum Schmoren
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1.5 EL Tomatenpüree
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 TL Thymian (getrocknet)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauchzehe enthäuten und klein hacken.
  2. Die Rindsplätzchen mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter das Butterschmalz erhitzen. Das Fleisch portionsweise - je nur zwei oder evtl. drei Kekse miteinander - herzhaft anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen.
  3. Die Temperatur kleiner stellen und im Bratensatz Zwiebel und Knoblauch andünsten. Das Tomatenpüree beigeben und das Ganze gut vermengen. Mit dem Rotwein löschen und kurz ein wenig kochen. Darauf das Fleisch ein weiteres Mal beigeben. Lorbeergewürz und Thymian hinzfügen. Alles bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer derweil 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden weich dünsten.
  4. Das Fleisch soll so weich sein, dass es zuletzt beinahe zerfällt und mit der Gabel zerteilt werden kann.
  5. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Als Zuspeise gibt es in Butter gedünsteten Weisskabis.
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

  • Anzahl Zugriffe: 1670
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rindsplätzchen an Rotweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rindsplätzchen an Rotweinsauce