Rinderrollbraten

Zutaten

Portionen: 8

Für 8 Personen:

Füllung:

  • 2 Zwiebel
  • 150 g Speck (durchwachsenen)
  • 2 Karotten (groß)
  • Je 1 rote und grüne und gelbe Paprika
  • 2 EL Paradeismark
  • Abgeriebene Schale von 1 Limette
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Thymian
  • 1 Msp. gemahlene Nelken
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Zitronenmelisse

Zum Braten:

  • 4 EL Öl
  • 2 TL Paprikapulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rindfleisch von dem Metzger wie einen Rollbraten aufschneiden.
  2. Abgezogene Zwiebeln und Speck fein würfeln. Speck auslassen und die Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Karotten von der Schale befreien, Paprikas reinigen und abspülen. Gemüse sehr fein würfeln, hinzufügen und in etwa 10 min weichdünsten. Mit Paradeismark, Kräutern und Gewürzen pikant nachwürzen. Rindfleisch mit wenig Salz und Pfeffer einreiben, das Gemüse darauf gleichmäßig verteilen und das Fleisch zusammenrollen. Mit Zahnstocher feststecken. Öl mit Paprikapulver durchrühren und das Fleisch damit einstreichen. Eine Gratinform mit dem übrigen Öl einfetten, das Fleisch einfüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C in etwa 1 1/2 Stunden gardünsten. Nach Lust und Laune mit Vogerlsalat zu Tisch bringen. Zuspeisen können hier frei gestaltet werden
  3. Sehr gehaltvolles Essen, am besten geeignet, wenn Gäste kommen.
  4. Zubereitung 25 Min.
  5. Garzeit zirka 90 min
  6. ca. 737 Kalorien / 3085 Joule je Einheit
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

  • Anzahl Zugriffe: 4108
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Rinderrollbraten

  1. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 08.11.2015 um 07:50 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rinderrollbraten