Riesengarnelen mit Shiitake-Pilzen in Zitronen-Joghurt-S

Anzahl Zugriffe: 1.153

Zutaten

Portionen: 4

  •   300 g Karotten
  •   Salz
  •   200 g Shiitake-Schwammerln
  •   4 EL Öl
  •   2 Chilischoten
  •   2 Knoblauchzehen
  •   1 Zwiebel
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  •   5 Zweig(e) Estragon
  •   20 Riesengarnelen; a 30g
  •   Ohne Kopf u. Schale
  •   1.5 EL Mehl
  •   300 ml Hummerfond; a.d. Glas
  •   300 g fettarmes Joghurt
  •   Cayennepfeffer

Dazu Passt:

  •   Baguette

Zubereitung

  1. Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!
  2. Karotten von der Schale befreien, fein würfelig schneiden und zwei Min. in Salzwasser blanchieren. Abschrecken und abrinnen lasen. Stielansatz der Shiitake-Schwammerln entfernen, Hüte halbieren und in einem EL Öl unter Wenden drei Min. rösten. Beiseite stellen. Chilischoten entkernen und fein würfelig schneiden. Knoblauch durch eine Presse drücken. Zwiebel schälen und fein würfelig schneiden. Zitronenschale fein abraspeln, Saft ausdrücken. Estragon abzupfen.
  3. Die Krebsschwänze entdarmen und der Länge nach halbieren. Das übrige Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Krebsschwänze in zwei Portionen unter Wenden kurz anbraten, mit einer Schaumkelle herausheben.
  4. Chili, Knoblauch und Zwiebel im Bratfett unter Wenden andünsten. Mit Mehl bestäuben, kurz weiterdünsten. Den Fond hinzfügen und fünf min kochen. Joghurt untermengen, weiter drei bis fünf min kochen.
  5. Schwammerln, Zitronenschale, Karotten und Krebsschwänze einfüllen, erwärmen. Mit Saft einer Zitrone, Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen. Estragon unterziehen. Dazu passt warmes Baguette. Erfasser:

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Riesengarnelen mit Shiitake-Pilzen in Zitronen-Joghurt-S“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Riesengarnelen mit Shiitake-Pilzen in Zitronen-Joghurt-S