Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Riesengarnelen auf Champagnerpasta

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Eier (mittelgroß)
  • 1 Portion(en) Weizengrieß (Schöpflöffel)
  • 1 Portion(en) Weizenmehl (Schöpflöffel)
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Schlagobers
  • 50 ml Champagner
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 25 g Prosciutto
  • 250 ml Wasser
  • 6 Kapern
  • 4 Riesengarnelen (Black Tiger Prawns)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz ((oder Fleur de Sel))
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst den Nudelteig herstellen. Dafür einen Schöpflöffel Mehl und einen Schöpflöffel Grieß auf ein Nudelbrett geben, in die Mitte eine Mulde machen.
  2. Die beiden Eier einzeln aufschlagen, in die Mulde geben, mit Salz und Olivenöl würzen. Mit einer Teigspachtel von außen her das Mehl und den Grieß einarbeiten, mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten, eine halbe Stunde rasten lassen (gerne auch länger).
  3. Dann den Teig in kleine Portionen teilen, durch die Nudelmaschine drehen und zu Bandnudeln schneiden. In reichlich Salzwasser etwa 3 Minuten bissfest kochen, in etwas Olivenöl schwenken und warm stellen.
  4. Für die Sauce die Schalotte fein hacken und in 1 EL Butter und 2 EL Olivenöl anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Maisstärke stauben, mit Schlagobers ablöschen und mit Champagner verfeinern.
  5. Den Prosciutto in Juliennestreifen schneiden und untermengen, leicht einkochen.
  6. Die Riesengarnelen der Länge nach halbieren, waschen und trocknen. Mit der Schalenseite nach unten auf den Grill legen und wenige Minuten glasig garen. Mit Salz und Olivenöl würzen.
  7. Die Nudeln aus dem Wasser nehmen und in der Sauce schwenken. Auf einem Vorspeisenteller anrichten, jeweils zwei Garnelenhälften darauf anrichten, mit einem Glas Champagner als Vorspeise servieren.

Tipp

Statt der Sauce macht sich auch zerlassene Butter mit frisch gepresstem Knoblauch darüber ganz besonders gut.

  • Anzahl Zugriffe: 194
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Riesengarnelen auf Champagnerpasta

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Riesengarnelen auf Champagnerpasta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen