Rhabarbercake

Zutaten

Portionen: 1

Cakeform 22 X 33 Cm:

  • 2 Tasse(n) Rhabarber; in Stückchen
  • 0.5 Tasse(n) Mehl; (1) gesiebt
  • 0.5 Tasse(n) Butter
  • 1.5 Tasse(n) Zucker ((1))
  • 1 Ei
  • 2 Tasse(n) Mehl (gesiebt)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Tasse(n) Milch
  • 1 TL Vanillezucker
  • 0.5 Tasse(n) Zucker ((2))
  • 1 TL Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:
  2. Rhabarber und Mehl (1) vermengen (die Rhabarberstücke müssen mit dem Mehl gut überzogen werden), ziehen.
  3. Butter und Zucker (1) kremig schlagen, bis der Zucker sich weitgehend gelöst hat. Ei einarbeiten.
  4. Mehl mit Salz und Backpulver vermengen; Mehl und Milch wechselnd dazugeben, je gut vermengen.
  5. Rhabarber und Vanillezucker unterziehen, die gebutterte und ausgemehlte Tortenform (Quicheform) damit befüllen.
  6. Zucker (2) mit Zimt mischen, Cake damit überstreuen.
  7. Im auf 180 °C aufgeheizten Herd derweil 35 bis 40 min backen.

  • Anzahl Zugriffe: 1503
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Rhabarbercake

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 15.05.2014 um 18:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarbercake