Regenwürmer - Rezept von 1898

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 70 g Butter
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • Schlagobers
  • 1 Prise Salz
  • 1000 ml Milch
  • 70 g Zucker (fein)
  • 20 g Rinderfett (Ersatzweise Butter)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Man broeselt die Butter mit dem Mehl ab, gibt ein Ei und zwei Dotter sowie ein klein bisschen Schlagobers und Salz dazu, macht davon rasch einen Teig und lässt ihn eine Stunde rasten. Daraufhin schneidet man ihn zu nussgrossen Stücken, rollt diese mit den Händen zu bleistiftdicken langen Nudeln aus und kocht die Nudeln in einem l Milch gar. Daraufhin lässt man die 70 g Zucker in dem Rinderfett gelb werden, gibt die Nudeln dazu und lässt sie eine halbe Stunde im Rohre bei geringer Temperatur ausdünsten.

  • Anzahl Zugriffe: 1566
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Regenwürmer - Rezept von 1898

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen