Räucherforellenaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Für den Räucherforellenaufstrich die hart gekochten Eier schälen, fein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Forellenfilets ebenfalls klein schneiden und beigeben.

Mit Creme Fraiche und Sauerrahm zu einem streichfähigen Fischaufstrich verrühren. Abschließend mit einem Spritzer Zitronensaft und den gehackten Kräutern würzen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Räucherforellenaufstrich im Kühlschrank ca. 60 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Den Räucherforellenaufstrich am besten mit frischem Baguette genießen.

Was denken Sie über das Rezept?
12 4 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Räucherforellenaufstrich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche