Räucherforelle mit Meerrettichobers auf Rotebeete Carpaccio

Anzahl Zugriffe: 16.471

Zutaten

Portionen: 2

  •   2 Stk. Räucherforellenfilet
  •   Salatgarnitur

Carpacio:

  •   1 Rote Rübe
  •   2 EL Helles Öl
  •   2 EL Essigessenz (80% oder alternativ: 2 EL Rotweinessig + 2EL Apfelessig)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   3 EL Traubenzucker
  •   Frische Kräuter
  •   1 Schalotte
  •   1 Knoblauchzehe (groß)
  •   250 ml Wasser
  •   1 EL Estragon-Senf

Meerrettichobers:

Zubereitung

  1. Für die Räucherforelle mit Meerrettichobers auf Rotebeete-Carpaccio zuerst das Carpaccio vorbereiten.
  2. Rote Rübe in hauchdünne Scheiben schneiden und auf ein Teller legen.
  3. Für das Dressing Öl, Essig, Traubenzucker, Salz, Pfeffer, Kräuter, Schalotte, Knoblauch, Senf und Wasser in einen Becher geben und mit dem Mixstab fein aufschlagen. Dieses dann über das Carpaccio träufeln.
  4. Räucherforellenfilet in 2 Teile schneiden und auf das Carpaccio legen. Obers steif schlagen, frischgeriebenen Meerrettich unterheben und mit Salz und Pfeffer verfeinern.
  5. Diesen dann auf das Fischfilet geben und dann mit einem Basilikumblatt garnieren.
  6. Zur Räucherforelle mit Meerrettichobers auf Rotebeete-Carpaccio Salatgarnitur und Sandwichscheibe dazu geben.

Tipp

Für die Räucherforelle mit Meerrettichobers auf Rotebeete-Carpaccio können Sie in das Dressing auch sauere Gurken schneiden.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

4 Kommentare „Räucherforelle mit Meerrettichobers auf Rotebeete Carpaccio“

  1. minikatze
    minikatze — 29.10.2015 um 18:18 Uhr

    Klingt lecker!

  2. senfgelb
    senfgelb — 24.9.2014 um 11:03 Uhr

    mutige mischung!

  3. ewaldi
    ewaldi — 15.2.2014 um 18:24 Uhr

    das sieht toll aus

  4. Leila
    Leila — 12.2.2014 um 16:09 Uhr

    Eine herrliche Kombination, sieht super aus und schmeckt total lecker !

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Räucherforelle mit Meerrettichobers auf Rotebeete Carpaccio