Quinoa-Zucchini-Auflauf

Zutaten

Portionen: 1

  • 150 g Quinoa
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 3 Eier
  • 1 Becher Krem double
  • 3 Zucchini
  • Kräutersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Curry (mild)
  • Muskat
  • Fett (für die Form)
  • 30 g Greyerzer-Käse
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Quinoa mit kaltem Wasser abschwemmen und abrinnen. Mit 300 ml Wasser aufwallen lassen und bei kleiner Temperatur etwa 10 min gardünsten. Auf einem Sieb auskühlen. Sonnenblumenkerne im Blitzhacker grob hacken. Mit Eidotter, Krem double und Quinoa durchrühren. 2 Zucchini auf dem Gemüsehobel grob raffeln und einrühren. Mit Curry, Kräutersalz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Schnee vorsichtig unterrühren. Eine ofenfeste Form (Pieform) ausfetten. Teig hineingeben und glattstreichen. Restliche Zucchini der Länge nach in schmale Scheibchen schneiden und in die Form legen. Mit dem geriebenen Greyerzer Käse überstreuen. In das Backrohr schieben. Auf 200 °C - Gasstufe 3 schalten und etwa 35 min backen, bis der Auflauf eine goldgelbe Kruste hat.
  2. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1769
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Quinoa-Zucchini-Auflauf

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 08.02.2019 um 00:30 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Quinoa-Zucchini-Auflauf