Pilzgulasch mit Kartoffeln und frischem Spinat

Anzahl Zugriffe: 2.746

Zutaten

Portionen: 2

  •   300 g Pilze (Champignons, Austernpilze, u.a.)
  • 200 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  •   80 g Babyspinat
  •   3 Knoblauchzehen
  •   1 EL Butter
  •   250 ml Gemüsesuppe
  •   1 EL Senf
  •   Salz
  •   Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Pilze putzen und grob in Stücke schneiden. Knoblauchzehenschälen und fein hacken. Butter ineinem Topf aufschäumen, Pilze und Knoblauch darin 3–4 Minuten kräftig anbraten.
  2. Inzwischen Kartoffeln schälen, klein würfeln, zu den Pilzen geben und kurz mit braten. Gemüsebrühe zugießen und abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  3. Während dessen Babyspinat waschen und abtropfen lassen. Nach der Garzeit zum Pilzgulasch geben und gut vermengen,bis der Spinat zusammengefallen ist. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Dazu passt ein Pfeffer-Dip: 2 EL Crème fraîchemit 1 EL hellem Balsamico-Essig glatt rühren und mit Salz, reichlich Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pilzgulasch mit Kartoffeln und frischem Spinat

Ähnliche Rezepte

4 Kommentare „Pilzgulasch mit Kartoffeln und frischem Spinat“

  1. MIG
    MIG — 3.11.2022 um 12:08 Uhr

    Hab das Rezept etwas abgewandelt und festkochende Kartoffeln und Kräuterseitlinge verwendet. Ein Gedicht (vor allem das Senfsößchen)! Den Dip dazu haben wir gar nicht gebraucht :)

  2. franziska 1
    franziska 1 — 27.10.2022 um 19:43 Uhr

    köstliches Rezept

  3. cmusyl@gmail.com
    cmusyl@gmail.com — 26.10.2022 um 07:13 Uhr

    Musst du unbedingt probieren

  4. asrael
    asrael — 22.10.2022 um 08:55 Uhr

    Habe es ausprobiert und es schmeckt gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Pilzgulasch mit Kartoffeln und frischem Spinat