Pikanter Kichererbsensalat

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kichererbsensalat die Kichererbsen über Nacht einweichen und am nächsten Tag für 1 Stunde kochen - abkühlen lassen.
  2. Alternativ kann man Kichererbsen aus der Dose verwenden, allerdings haben die selbst gekochten etwas mehr Biss. Knoblauchzehen hacken und kurz in etwas Öl anbraten.
  3. Kichererbsen, Knoblauch, kleingehackte Tomaten, kleingehackte Oliven und abgeriebene Schale einer halben Zitrone in einer Schüssel mischen.
  4. Aus Zitronensaft, Olivenöl, etwas Wasser eine Marinade mischen, Salat m Thymian und Chilipulver würzen und mit der Marinade übergießen.
  5. Ca. 10 Minuten ziehen lassen, anschließend Rucola in kleinere Stücke reißen, untermischen und abschließend mit etwas Balsamico Creme garnieren.

Tipp

Wer keine Oliven mag, macht den Kichererbsensalat ohne.

  • Anzahl Zugriffe: 5667
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Pikanter Kichererbsensalat

  1. Merl
    Merl kommentierte am 12.01.2018 um 20:46 Uhr

    Dieser Salat ist lecker! Bin ein großer Fan von Kichererbsen.Kann man super vorbereiten, ist sehr schnell & einfach gemacht. Dazu Vollkornbrot.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pikanter Kichererbsensalat