Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Phad Thai - Gebratene Nudeln nach Thai Art

Zutaten

  • 300 g Reisnudeln, fein
  • 2 EL Öl
  • 2 Eier
  • 8 EL Phad Thai Soße (Standard Rezept)
  • 2 EL Erdnüsse
  • 1 EL Krebsschwänze
  • 1 EL Marinierter Weisser Rettich
  • 30 g Tofu, gebacken
  • 120 g Sojabohnensprossen, gereinigt
  • 30 g Jungzwiebel
  • 2 Limonen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. Erdnüsse und getrocknete Scampi klein hacken, Sojabohnensprossen säubern. Frühlingszwiebeln in Streifchen schneiden.
  3. Öl im Wok erhitzen und Eier darin unter durchgehendem Rühren anbraten. Nudeln, Phad Thai Krebsschwänze, Soße, Erdnüsse, Rettich und Tofu hinzfügen.
  4. Anrichten, Bohnen Sprossen und Frühlingszwiebeln darüber Form. Mit Limonen zu Tisch bringen.
  5. Minimum reduziert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1423
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Phad Thai - Gebratene Nudeln nach Thai Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Phad Thai - Gebratene Nudeln nach Thai Art