Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Ovos moles (Portugiesische Eier)

Zubereitung

  1. Kristallzucker mit Wasser aufkochen (spinnen), bis die Flüssigkeit von einem eingetauchten und wieder hoch gehobenen Kochlöffel in einem feinen Faden herunter läuft und einen Tropfen bildet. Den aufgekochten Zucker vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

    Eidotter schaumig schlagen und nach und nach in das lauwarme Zuckerwasser einschlagen. Das Mehl vorsichtig hinzufügen. Alles unter ständigem Rühren auf mittlerer Flamme erneut erwärmen, bis sich die Masse vom Topfrand löst, aber keinesfalls zum Kochen bringen! Auskühlen lassen und in kleine Schälchen füllen oder als Füllmasse von Mürbteigschiffchen, Teigröllchen u. Ä. verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 14791
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Ovos moles (Portugiesische Eier)

  1. 200x
    200x kommentierte am 17.05.2018 um 23:09 Uhr

    Mehr als ein kleines Häppchen davon kann man nicht essen.

    Antworten
  2. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 27.05.2017 um 08:15 Uhr

    Eine gute Idee, nur was macht man mit so viel Eiweiß?

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 30.12.2015 um 16:01 Uhr

    *****

    Antworten
  4. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 29.12.2015 um 11:36 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ovos moles (Portugiesische Eier)