Orientalische Fischpfanne - Rainer Strobel

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Knoblauchzehen abgeschält gehackt
  • 1 Rote Chilischote entkernt grob geschnitten
  • 2 Esslöf. Öl Sonnenblumen , Erdnussöl
  • 300 g Kabeljaufilet mundgerecht gewürfelt
  • 200 g Grossgarnelen abgeschält entdarmt
  • 1 Büschel Frühlingszwiebeln geputzt, mundgerecht
  • Geschnitten
  • 0.5 Büschel Minze
  • 0.5 Büschel frische Koriander
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Teeloef. Curry
  • 100 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • Salz
  • Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Öl in der Bratpfanne erhitzen, Knoblauch und Chili darin anschwenken. Curry darüber streuen. Fisch und Krebsschwänze hinzfügen und drei bis vier min weichdünsten. Nur schonend rühren, damit die Filetstücke nicht auseinander fallen. Frühlingszwiebeln darunter vermengen und gut durchschwenken, mit Salz und Zucker abschnecken. Mit Kokosmilch löschen, bedecken und ein paar min leicht wallen.
  2. Zum Schluss die frisch fein geschnittenen Küchenkräuter vorsichtig unterziehen, dabei mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone nachwürzen, vielleicht noch mit ein klein bisschen Salz.
  3. Dazu passt sehr gut Basmatireis.
  4. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

  • Anzahl Zugriffe: 1465
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Orientalische Fischpfanne - Rainer Strobel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Orientalische Fischpfanne - Rainer Strobel