Neujahrskuchen - Neejahrskoken

Zutaten

  • 450 g Mehl
  • 200 g Kandis (weiss)
  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 EL Zimt (gemahlen)
  • 1 EL Anis
  • 500 ml Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Kandiszucker wird in heissem Wasser gelöst und zum Abkühlen hingestellt. Die Butter wird ebenfalls flüssig gemacht. Ist die Butter ausgekühlt, rührt man sie cremig und gibt nach und nach Gewürze, Ei, Zuckerlösung und Mehl dazu. Dieser Teig sollte nach Möglichkeit ebenfalls erst am darauffolgenden Tag gebacken werden.
  2. Sie werden in der Eiserkuchenform dünn ausgebacken und rasch zu einem Sackerl gedreht.
  3. teespezialitt1.rtf
  4. Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

  • Anzahl Zugriffe: 1260
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Neujahrskuchen - Neejahrskoken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Neujahrskuchen - Neejahrskoken