Mini Quiche Lorraine

Klein aber fein und den Aufwand mehr als Wert! Mini Quiches sind eine tolle Idee, egal ob Party, Brunch oder sonstigen Anlass und schauen auch noch toll aus. Hier geht's zum Schritt für Schritt Rezept

Zutaten

Portionen: 4

Für den Quicheteig:

  • 120 g Butter (kalt)
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Creme fraiche
  • 1 Prise Salz

Für die Fülle:

  • 1 Stk. Lauch (klein)
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 150 g Speckwürfel
  • 1 EL Öl

Für den Guss:

  • 3 Eier
  • 150 g Creme fraiche
  • 1 Prise Pfeffer

Für die Förmchen:

  • 1 TL Butter

Zubereitung

  1. Zuerst den Teig herstellen. Dafür kalte Butter mit Mehl, Ei, Salz und Creme fraiche verkneten und 1-2 Stunden kühl stellen.
  2. Für den Belag den Lauch in feine Streifen schneiden und mit den feingewürfelten Zwiebeln und den Speckwürfelchen im erhitzen Öl leicht anschwitzen.
  3. Die Eier mit Creme fraiche , Salz und Pfeffer gut aufschlagen. Den Teig ca. 5 mm dick ausrollen und die mit Butter gefetteten Quicheförmchen damit auslegen.
  4. Die Specklauchfülle auf die Förmchen aufteilen und dann mit dem Guss auffüllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C Ober-/ Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Ergibt 8 Stück. Auf diese Art und Weise können Sie Mini Quiches in jeglicher Variante zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 2592
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie würden Sie die Mini Quiches noch machen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mini Quiche Lorraine

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mini Quiche Lorraine

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen