Mini-Baileys-Muffins

Zutaten

  • 1 Ei
  • 40 g Zucker
  • 0.5 TL Vanillezucker
  • 6 EL Pflanzenöl (neutral)
  • 60 g Baileys
  • 40 g Mehl
  • 0.5 TL Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Minimuffinform fetten und abgekühlt stellen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Das Ei cremig aufschlagen. Mit Zucker, Vanillezucker, Öl und Baileys glatt rühren. Mehl und Backpulver darauf sieben und so unterziehen, dass der Teig nass ist und keine Klumpen hat. In die Form befüllen und in etwa 15 bis 20 Min. backen.

  • Anzahl Zugriffe: 1977
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Mini-Baileys-Muffins

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 27.03.2014 um 13:48 Uhr

    Baileys-Muffins muss man in GROSS machen, die schmecken viel zu gut.

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 09.11.2015 um 19:44 Uhr

      ;-) da kann ich nur zustimmen

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mini-Baileys-Muffins