Meikes braune Kuchen

Zutaten

  • 250 g Sirup
  • 60 g Magarine
  • 80 g Schmalz
  • 200 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Nelken
  • 1 TL Kardamon
  • 6 g Hirschhornsalz
  • Pottasche
  • Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:
  2. Sirup, Fett und Zucker erwärmen, bis der Zucker aufgelöst ist. Etwas Wasser mit ein wenig Pottasche durchrühren, Mehl mit den restlichen Ingredienzien mischen und mit der nicht zu heissen Sirupmasse zu einem glatten Teig kneten. 30 Min. abgekühlt stellen.
  3. Den Teig nun Sehr Dünn auswalken, Formen ausstechen und auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegtem Blech zirka 7-10 Min. bei 175 °C im Umluftherd backen. Diese braunen Kuchen werden sehr rasch zu dunkel, andereseits müssen sie lange genug backen, damit sie nach dem Auskühlen genauso knusprig genung sind - wurde der Teig zu dick ausgerollt, ist dieser Härtegrad schlecht zu erreichen.

  • Anzahl Zugriffe: 539
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Meikes braune Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen