Marinierter Ziegenkäse auf Eichblattsalat

Zutaten

Portionen: 6

Für den eingelegten Käse:

  • 6 Französische Ziegenkäse (jeweils 50 g) (klein)
  • 1 Zweig(e) Rosmarin
  • 3 Zweig(e) Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pimentkörner
  • 10 Pfefferkörner, grüne (eingelegt) und rosa
  • 2 Chilischoten, frische rote (vielleicht mehr)
  • 500 ml Olivenöl (kaltgepresst)

Salat:

  • 1 Fester Eichblattsalat
  • 18 Walnüsse
  • 2 EL Weinessig
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Den Ziegenkäse gemeinsam mit den Kräutern und Gewürzen in ein Glas schichten, mit dem Olivenöl begießen und gut verschließen. Kühl stellen und wenigstens 7 Tage durchziehen.
  2. 2. Blattsalat reinigen, abspülen, trockenschütteln und in mundgerechte Stückchen zerpflücken. Walnüsse grob hacken. Die eingelegten Ziegenkäse halbieren oder evtl. in Würfel schneiden und mit Blattsalat und Walnüssen vermengen.
  3. 3. Essig mit Salz, 1 Prise Zucker und dem Öl durchrühren. Entweder das Öl von der Käse-Marinade nehmen beziehungsweise frisches Olivenöl hinzfügen und über den Blattsalat ziehen.
  4. Feinkostläden beziehungsweise in der Delikatessenabteilung im Supermarkt).
  5. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 674
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marinierter Ziegenkäse auf Eichblattsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marinierter Ziegenkäse auf Eichblattsalat