Marinierter Kalbsbraten

Zutaten

Portionen: 6

  • 1500 g Kalbsbraten aus der Keule
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Zwiebel
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 375 ml Weißwein
  • 2 EL Butterschmalz
  • 400 ml Kalbsfond (1 Glas)
  • 125 ml Schlagobers (süss)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Suppengrün säubern und klein schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien und grob hacken. Mit Zitronenschale, Fenchelsamen und Weißwein zu einer Marinade vermengen. Zusammen mit dem Fleisch in einem Tiefkühlbeutel Form, verschließen und 1-2 Tage im Kühlschrank einmarinieren. Dabei gelegentlich auf die andere Seite drehen.
  2. Das Fleisch aus der marinade nehmen, trocken reiben, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten. Mit der Marinade löschen, den Kalbsfond aufgießen und den Braten bei geschlossenem Deckel 90 min bei geringer Temperatur dünsten.
  3. Nach Ende der garzeit den Braten herausnehmen und in Aluminiumfolie gewickelt ruhen. Den Braten-Fond durch ein feines Sieb in einen breiten Kochtopf gießen. Bei starker Temperatur ein wenig kochen. Das Schlagobers aufgießen, wiederholt ein wenig kochen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  4. dazu: verschiedene Gemüse nach Geschmack
  5. Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

  • Anzahl Zugriffe: 2579
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marinierter Kalbsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marinierter Kalbsbraten