Marinierte Lachsstreifen

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Lachsfilets a 400 g, ohne Haut
  • 4 Ingwer (frisch, gerieben)
  • 2 Knoblauchzehen, feingehackt
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Sojasauce (japanisch)
  • 125 ml Sake

Zum Garnieren: Eingelegter Ingwer (Anderes Rezept:

  • Gewürzgurke
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1. Lachsfilets in schmale Streifchen schneiden und aneinander in eine große flache Backschüssel legen.
  2. 2. Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Zucker und Salz, Sake und Sojasauce durchrühren und die Marinade über den Lachs gießen. Abdecken und Liter Stunde im Kühlschrank ziehen. 3 Die Lachsstreifen auf einer Servierplatte anrichten. Mit dem eingelegten Ingwer sowie der Gurke garnieren. Gekühlt zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 829
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Marinierte Lachsstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marinierte Lachsstreifen