Mango unter der Meringue-Haube

Zutaten

Portionen: 6

  • 200 ml Weißwein
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 EL Wasser angerührt
  • 2 Mangos; jeweils etwa 600 g abgeschält
  • 2 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker
  • 1 Limette (Schale davon)
  • 800 ml Vanille-Glace
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Förmchen von jeweils ungefähr ein Viertel dl.
  2. Mangokompott: Wein mit Zucker und gemahlene Nelken aufwallen lassen. Maizena umrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen beifügen, Temperatur reduzieren. Fruchtfleisch der Mangos beidseits entlang dem flachen Stein klein schneiden. Aus einer Hälfte der Länge nach 6 feine Scheibchen schneiden, 6 Sterne ausstechen, zur Seite stellen. Restliches Fruchtfleisch in ungefähr 1 cm große Würfel schneiden. In die Flüssigkeit Form und ungefähr 5 Min. auf kleiner Flamme sieden, abkühlen, abgekühlt stellen.
  3. Meringuage: Eiklar mit dem Salz steif aufschlagen, Zucker löffelweise beifügen, weiterschlagen, bis die Menge glänzt, Limettenschale beifügen. In einen Spritzsack mit gezackter Tülle (8 mm Durchmesser) Form. Mangokompott in die vorbereiteten Förmchen gleichmäßig verteilen.
  4. Glacekugeln formen und auf das Kompott gleichmäßig verteilen. Meringue-Haube spiralförmig auf die Glacekugeln spritzen. Die Mangosterne in die Meringue-Haube stecken.
  5. Backen: ungefähr 3 Min. in der oberen Hälfte des auf 250 Grad aufgeheizten Ofens bei Oberhitze beziehungsweise Bratrost.
  6. Servieren: Tortenpapier beziehungsweise kleine Servietten auf Dessertteller legen, Förmchen darauf setzen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 893
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mango unter der Meringue-Haube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen