Levantinischer Grillteller mit Putenspieß

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den levantinischen Grillteller den Maiskolben in Salzwasser garen, danach in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika halbieren, vom Kerngehäuse befreien, rundum mit Olivenöl einpinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  2. Im Ofen für etwa 20 Minuten bei 200 °C backen. Ein wenig überkühlen lassen, danach die Haut abziehen. Die Putenbrust in etwa 2 - 3 cm große Würfel schneiden und auf gewässerte Holzspiesse stecken.
  3. Zucchini waschen, eventuell Streifen schälen, ggfs. Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Alles nacheinander in einer Grillpfanne mit Olivenöl anbraten, mit grobem Oliven-Tomaten-Salz und Pfeffer würzen und mit je 2 EL Hummus und Oliven servieren.

Tipp

Der levantinische Grillteller kann beliebig mit diversen Zutaten variiert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2510
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Levantinischer Grillteller mit Putenspieß

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Levantinischer Grillteller mit Putenspieß

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 09.06.2018 um 16:07 Uhr

    Ein sehr ausgewogens Gericht, mit mehr Gemüse als Fleisch Anteil

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Levantinischer Grillteller mit Putenspieß