Ladiner Brot

Anzahl Zugriffe: 2.751

Zutaten

  •   400 g Weizenmehl
  •   200 g Roggenvollkornmehl
  •   1 TL Zucker
  •   40 g Germ
  •   250 ml Milch (lauwarm)
  •   1 Ei
  •   1 TL Salz
  •   0.5 TL Koriander (gemahlen)
  •   1 EL Leinsamen (20 g)
  •   Mehl (zum Formen)
  •   Leichtbutter (zum Einfetten)
  •   Milch (zum Bestreichen)
  •   1 EL Grob gemahlener Koriander zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Mehl in einer Backschüssel vermengen, eine Ausbuchtung eindrücken, die Germ hineinbröseln, mit Zucker und Milch durchrühren und 15 Min. bei geschlossenem Deckel un warmgestellt gehen.
  2. Salz, Koriander, Ei und Leinsamen zum Teig Form, alles zusammen gut kneten und herzhaft aufschlagen. Nochmals 20 min gehen.
  3. Aus dem Teig mit bemehlten Händen 5 Kugeln formen. Ein Backblech fetten und mit Mehl überstreuen. Die Teigkugeln zu etwa 1 cm dicken Fladen auswalken, auf das Backblech legen und noch mal 20 min gehen. Mit Milch bestreichen und mit Koriander überstreuen.
  4. Den Herd auf 220 °C vorwärmen. Das Backblech auf der mittleren Schiene einschieben und das Brot 20 Min. gardünsten und braun werden lassen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Ladiner Brot“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Ladiner Brot