Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Lachspalatschinken

Zutaten

Portionen: 8

  • 50 g Mehl
  • 1 Stk. Ei
  • 125 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Butter
  • 4 Räucherlachs
  • 100 g Crème Fraîche
  • 2 Stängel Dill
  • 1 Spritzer Mineralwasser
  • Muskat
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 4 TL Kren (gerieben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Lachspalatschinken Mehl, Ei, Milch, Mineralwasser, Salz, Pfeffer und Muskat mit einem Schneebesen zu einem Palatschinkenteig verquirlen.
  2. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Palatschinken portionsweise von beiden Seiten herausbacken. Der Teig sollte acht Palatschinken ergeben.
  3. Palatschinken mit Lachs belegen. Creme Fraiche mit Creme Fraiche verrühren und jeweils ein Häufchen in der Mitte der Palatschinken platzieren.
  4. Dill hacken und darüberstreuen und die Lachspalatschinken servieren.

Tipp

Man kann die eingerollten Lachspalatschinken auch in Scheiben schneiden, sodass kleine Palatschinken-Schnecken entstehen.

  • Anzahl Zugriffe: 2258
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Lachspalatschinken

  1. karolus1
    karolus1 kommentierte am 09.09.2015 um 21:13 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 28.11.2014 um 06:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 16.09.2014 um 12:18 Uhr

    gut

    Antworten
  4. s´pockerl
    s´pockerl kommentierte am 01.07.2014 um 19:22 Uhr

    ich nehme an es heißt nicht Creme Fraiche mit Crme Fraiche verrühren sondern Creme Fraiche mit Kren verrühren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachspalatschinken