Lachsforellenfilet in Weinteig mit buntem Salat

Anzahl Zugriffe: 15.211

Zutaten

Portionen: 2

  •   4 Stk. Lachsforellenfilet (klein)
  •   125 ml Weißwein (trocken)
  •   1 Eidotter
  •   1 Eiklar
  •   70 g Mehl (glatt)
  •   Salz
  •   Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  •   Öl (zum Herausbacken)

Für den Salat:

  • 1 Tomate
  •   1/2 Gurke
  •   100 g Eichblattsalat
  •   1 EL Nussöl
  •   Balsamicoessig
  •   Salz

Zubereitung

  1. Eiklar steif schlagen. In einer Schüssel aus Weißwein, Eidotter, Mehl, geschlagenem Eiklar und einer Prise Salz einen Backteig anrühren. Die Lachsforellenfilets mit Salz sowie Pfeffer würzen. In einer Pfanne Öl erhitzen. Die Filets durch den Backteig ziehen, ins heiße Öl einlegen und auf beiden Seiten goldgelb backen. Herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Für den Salat die Gurke in Scheiben, die Tomate in Spalten schneiden. Eichblattsalat mit Nussöl, Balsamicoessig und Salz marinieren. Gurken und Tomaten untermischen und nochmals abschmecken. Forellenfilets auf vorgewärmten Tellern anrichten und den Salat dazu servieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

13 Kommentare „Lachsforellenfilet in Weinteig mit buntem Salat“

  1. Robbie3099
    Robbie3099 — 18.5.2019 um 06:19 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude!

  2. monikalack
    monikalack — 9.11.2015 um 18:26 Uhr

    lecker

  3. rickerl
    rickerl — 11.9.2015 um 19:26 Uhr

    Sieht appetitlich aus

  4. giuliana
    giuliana — 21.8.2015 um 14:57 Uhr

    ist mir gut gelungen

  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 — 17.8.2015 um 16:01 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Lachsforellenfilet in Weinteig mit buntem Salat