Lachsbutter

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Butter
  • 60 g Räucherlachs
  • 1 TL Dillspitzen
  • 1 TL Zwiebeln (gehackte)
  • Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer (weißer)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Lachsbutter den Lachs mit einem scharfen Küchenmesser sehr fein hacken. Die Butter schaumig rühren und den Lachs untermengen.
  2. Die Dillspitzen fein hacken und mit den Zwiebelwürfeln unter die Butter mengen. Nun die Buttermasse auf Alufolie geben und damit eine Rolle formen.
  3. An den Enden gut verschließenßen und einige Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren in Scheiben schneiden.

Tipp

Die Lachsbutter passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder über Röstgemüse und Ofenkartoffeln.

  • Anzahl Zugriffe: 2439
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lachsbutter

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Lachsbutter

  1. Pesu
    Pesu kommentierte am 26.12.2019 um 09:40 Uhr

    Statt Dill verwende ich auch öfters gerissenen Kren. Lachsbutter mache ich als Vorspeise: Wird serviert auf zB Vogerlsalat mit selbstgemachtem Vollkorntoastbrot.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen