Kürbislaibchen

Zubereitung

  1. Für die Kürbislaibchen Kürbis und Zucchini fein reiben. Die Zwiebel hacken.
  2. Zusammen mit den gekochten, grob geriebenen Kartoffeln, dem Ei und den restlichen Zutaten zu einer formbaren Masse vermengen.
  3. Eventuell noch Brösel zugeben. 10-12 Laibchen formen. Auf ein befettetes Backblech legen und ca. 20 Minuten bei 170 Grad backen.
  4. Die Kürbislaibchen mit Salat und Schnittlauchsauce servieren.

Tipp

Alternativ kann man die Kürbislaibchen auch in einer Pfanne mit etwas Öl herausbacken. Sollten welche übrig bleiben, so kann man sie am nächsten Tag zum Beispiel ins Büro als Mittagessen mitnehmen. Ein Gemüseburger würde sich anbieten.

  • Anzahl Zugriffe: 41792
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Kürbislaibchen

  1. Merl
    Merl kommentierte am 21.02.2018 um 00:49 Uhr

    Die Kürbis-Version von Laibchen sind super.Ich mache sie jedoch "the vegan way" -- ohne Eier & Co.Toll, wenn man sie am Ende mit Kürbiskernen (ohne Fett anrösten) bestreut oder schon zu Beginn welche dem Teig beimengt.Dazu liebe ich eine würziger Salsa, auch ein kleiner Salat passt hier.

    Antworten
  2. Annnna
    Annnna kommentierte am 17.09.2015 um 19:32 Uhr

    Hört sich gut an. Werde es demnächst probieren.

    Antworten
  3. luisiana
    luisiana kommentierte am 10.10.2014 um 22:45 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Thekla
    Thekla kommentierte am 27.09.2014 um 22:41 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. mai83
    mai83 kommentierte am 24.08.2014 um 17:28 Uhr

    Muß ich probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbislaibchen