Kürbiskernkugeln

Zutaten

Portionen: 25

  • 24 dag Kürbiskernen
  • 6 dag Vollmilchschokolade
  • 6 dag Kochschokolade
  • 10 dag Butter
  • 10 dag Staubzucker
  • 3 EL Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbiskernkugeln die Kürbiskerne in einer ungefetteten, schweren Bratpfanne (am besten aus Gusseisen) über schwacher bis mittlerer Hitze ohne Fett rösten, bis sie leicht gebräunt sind und wie Popcorn springen.
  2. Aus der Pfanne auf einen Teller geben und abkühlen lassen. In der Moulinette fein mahlen oder mit einem schweren Küchenmesser fein hacken. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker cremig aufrühren.
  3. Die Schokolade, den zimmerwarmen Rum, und die Hälfte der gemahlenen Kürbiskerne mit einem Holzlöffel darunter rühren. Im Eiskasten abkühlen lassen, mit einem TL von der Masse abstechen, zu kleinen Kugeln formen und diese in den übrigen gemahlenen Kürbiskernen wälzen.  Die Kürbiskernkugeln im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer Woche verzehren.

Tipp

Kürbiskernkugeln schmecken auch mit weißer Schokolade zubereitet!

  • Anzahl Zugriffe: 2559
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kürbiskernkugeln

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 20.11.2013 um 11:48 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kürbiskernkugeln