Kräuterblatt-Beignets

Anzahl Zugriffe: 1.720

Zutaten

Portionen: 4

  •   30 Kräuterblätter z.B.Salbei, Basilikum,
  •   Sauerampfer, Wiesenknopf

Teig:

  •   100 g Mehl
  •   1 Prise Salz
  •   2 EL Olivenöl
  •   4 EL Wasser (warm)
  •   1 Eiklar, groß

Zubereitung

  1. Kräuterblätter sorgsam abbrausen und abrinnen.
  2. Für den Teig: Mehl und Salz in einer Backschüssel vermengen. Öl und Wasser unter Rühren hinzfügen. 1-2 Stunden an kühlem Ort behalten.
  3. Eiklar steif aufschlagen, dann ausführlich in kalten Teig untermengen.
  4. Öl erhitzen, bis kleines Teigprobierstueck schnell braun wird, ohne zu verbrennen. Kräuterblätter nun einzeln in den Teig eintunken. Etliche davon zur selben Zeit 2-3 Min. goldbraun in Öl herausbacken.
  5. Beignets aus dem Öl herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen. Im Backofem warm halten, bis alle Beignets fertig sind. Sofort zu Tisch bringen.
  6. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Kräuterblatt-Beignets“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kräuterblatt-Beignets