Kokos-Maronimehl-Torte

Zutaten

Portionen: 8

  • 5 Eier
  • 5 EL Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Schuss Rum
  • 8 EL Kokosflocken
  • 4 EL Maronimehl
  • 1 Glas Marmelade (Marillen-Nektarinen)
  • Kokosflocken (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kokos-Maronimehl-Torte zuerst die Eier trennen. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Eidotter, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. 1 kräftigen Schuss Rum, Kokosflocken und Maronimehl in die Dottermasse mengen. Eischnee unterheben und in einer befetteten und bemehlten Springform (Durchmesser 20 cm) bei ca. 170 °C backen. Auskühlen lassen.
  2. Die Torte in der Mitte durchschneiden und mit der Marmelade bestreichen. Oben eine sehr dünne Schicht Marmelade auftragen und die Kokos-Maronimehl-Torte mit Kokosflocken bestreuen.

Tipp

Eine Marmelade mit Stückchen für die Kokos-Maronimehl-Torte auswählen. Für die Oberfläche die Stücke weglassen.

  • Anzahl Zugriffe: 3023
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kokos-Maronimehl-Torte

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kokos-Maronimehl-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kokos-Maronimehl-Torte