Kohlrouladen in Tomatensosse

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kohl säubern und spülen. In Salzwasser zubereiten, bis sich nach und nach 3 Blätter je Roulade ablösen.
  2. Die Paradeiser abspülen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Zwiebeln von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Mit Faschiertem, Ei und Salz, Semmelbrösel, Paradeismark und Pfeffer zusammenkneten.
  4. Rippen der Kohlblätter eben schneiden. Je 2 Kohlblätter übereinanderlegen. Hack darauf gleichmäßig verteilen. Aufrollen und festbinden.
  5. Schmalz erhitzen. Rouladen darin anbraten. Mit ein kleines bisschen Wasser löschen, die Paradeiser dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 50 Min. dünsten.
  6. Speck in Würfel schneiden und kross auslassen. Restlichen Kohl in Streifchen schneiden und darin anbraten. Mit ein wenig Wasser löschen, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel etwa 20 min dünsten.
  7. Rouladen herausnehmen, Soße mit Crème fraîche verfeinern. Mit Salz und Pfeffer würzen, über die Rouladen gießen. Übrigen Kohl gesondert anbieten.
  8. Dazu passen Salzkartoffeln.

Tipp

Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 1905
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Kohlrouladen in Tomatensosse

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 15.02.2016 um 23:56 Uhr

    Statt der Semmelbrösel nehme ich immer einige Körner Reis

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.02.2016 um 17:38 Uhr

    Habe ich noch nie mit Tomatensoße gemacht, ist aber echt einen Versuch wert.Bisher habe ich immer mit Rindsbrühe gearbeitet für meine Soße.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kohlrouladen in Tomatensosse