Kiwiblechkuchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 ml Schlagobers
  • 300 g Zucker
  • 4 Stk. Eier
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 370 g Mehl
  • 10 Stk. Kiwis
  • 100 g Butter
  • 20 ml Milch
  • 2 Pkg. Mandelblättchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kiwiblechkuchen Schlagobers und die Hälfte des Zuckers verrühren. Die Eier einzeln einmischen. Backpulver mit Mehl und ZImt vermsichen, sieben und unter Rühren einrieseln lassen.
  2. Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf gleichmäßig verteilen. Backrohr auf 170 °C vorheizen.
  3. Kiwis schälen, klein schneiden und auf dem Teig verteilen. Butter mit Milch und dem restlichen Zucker unter Rühren aufkochen, Mandelblättchen vorsichtig einrühren und über die Kiwis gleichmäßig verteilen.
  4. Den Kiwiblechkuchen eine halbe Stunde backen (Stäbchenprobe).

Tipp

Besonders köstlich ist der Kiwiblechkuchen, wenn man das Schlagobers mit Vanillezucker verrührt.

  • Anzahl Zugriffe: 944
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kiwiblechkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kiwiblechkuchen