Kirschkuchen nach Schwäbischer Art - Mürbteig

Zutaten

Portionen: 1

Teig:

  • 180 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 100 g Fett
  • 2 Eidotter
  • 1 Backpulver

Für Den Belag UNd Guss:

  • 1 Pkg. Weichseln (entsteint)
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 1 TL Maisstärke
  • 1 Pkg. süsses Schlagobers
  • 2 EL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:
  2. Teig
  3. Aus den Teigzutaten einen Mürbteig machen und diesen in eine Tortenspringform Form. Mit der Gabel ein paarmal einstechen. Belag UNd Guss
  4. Jetzt die entsteinten Kirschen abrinnen und auf den Mürbeteigboden Form. Für den Guss die 2 Eidotter mit dem Schlagobers, dem Zucker und Maizena glatt rühren. Das Eiklar steif aufschlagen und unterziehen. Den Guss nun über die Kirschen Form und alles zusammen im Backrohr bei etwa 175-200 °C backen, bis der Guss eine dunklere Färbung annimmt.

  • Anzahl Zugriffe: 3339
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kirschkuchen nach Schwäbischer Art - Mürbteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kirschkuchen nach Schwäbischer Art - Mürbteig