Kirschenmarmelade

Zutaten

  • Kirschen
  • Sauerkirschen; je
  • 1000 g Früchte
  • 500 g Zucker; bis zur Hälfte mehr
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Von Weichsel beziehungsweise Schwarzkirsche beziehungsweise aber aus einem Gemisch derselben zu selben Teilen, respektive ebenfalls nur 1/4 Süsskirsche auf drei Viertel Weichsel, erzielt man eine sehr feine Jammasse. Bei Süsskirschen sowie bei dem Gemisch nimmt man auf 1 kg entstielte und entsteinte Kirschen 1/2 kg Zucker, bei Weichsel allein auf 1 kg Früchte 3/4 kg Zucker. Im restlichen ist der Vorgang wie bei Zwetschkenjam.
  2. [und das heisst: die Hälfte der Kirschen dick machen, die andere Hälfte zerkochen und den Saft mit dem Zucker zu Gelee machen, dann die beiden Massen vermengen, fertig machen, in Gläser befüllen. Sb] Sehr beliebt, da sehr fein im Wohlgeschmack, sind ebenfalls Mischjams, z.B.
  3. Apfel- Himbeerjam, Apfel-Stachelbeer- beziehungsweise Johannisbeerjam, Apfel-Brombeerjam, Apfel-Himbeer-Erdbeer- beziehungsweise Himbeer-Erdbeer-Schwarzkirschjam und andere mehr, ähnlich wie bei Marmeladen.

  • Anzahl Zugriffe: 1109
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kirschenmarmelade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen