Kastenbrot mit Leinsamen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Leinsamen
  • 300 ml Wasser (kochend)
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 TL Honig
  • 2 TL Salz
  • 20 g Germ

Für das Kastenbrot mit Leinsamen die Leinsamen mit kochend heissem Wasser begießen und ca. 60 Minuten quellen lassen. Einweichwasser weiterverwenden.

Die eingeweichten Leinsamen mit Honig, Mehl, Wasser, Salz und zerbröseltem Germ in den Arbeitsbehälter der Küchenmaschine geben und alles zusammen mit dem Knethaken in 5 bis 6 Minuten zu einem festen aber elastischen Teig zusammenkneten. Den Teig im Behälter gut bei geschlossenem Deckel 20-30 Minuten gehen lassen.

Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig wiederholt gut kneten, in die Kastenform geben und glattstreichen. Gut bei geschlossenem Deckel wiederholt 20-25 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 225 °C vorwärmen. Ein Gefäß mit heissem Wasser für die Dampfbildung unten in den Backofen stellen. Brot mit Wasser bestreichen und backen. 20-25 Minuten bei 225 °C und weitere 25-30 Minuten bei 200 °C erneut zu Ende backen.

Tipp

Das Kastenbrot mit Leinsamen nach dem Bestreichen mit Wasser noch mit Leinsamen bestreuen.

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kastenbrot mit Leinsamen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche