Kastanienbaiser mit Kumquats - Hawaii

Zutaten

Portionen: 6

  • 2 Eiklar
  • 0.5 Tasse(n) Zucker
  • 1 Prise Weinstein
  • 1 Prise Salz
  • 0.25 TL Pure Vanille

Füllung:

  • 2 Tasse(n) Katanienpueree
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Cognac
  • 0.25 Tasse(n) Sirup
  • 1 Tasse(n) Steife Schlagobers
  • 6 Kandierte Kumquats
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eiklar von großen Eiern steifschlagen, jeweils ein bisschen Salz und Weinstein mit dem Zucker nach und nach unter Schlagen dazugeben, Vanille hinzufügen. Auf ein gefettetes Backblech 6 Häufchen Schnee setzen und daraus Schalen formen. Bei 235 °C 45 min backen. Anmerkung von mir: Bei dieser hohen Hitze dürften 45 min zu viel sein. Sind sie ausgekühlt, von dem Backblech nehmen, bis zum Verbrauch luftdicht verschließen.
  2. Füllung: Das Kastanienpüreee mit dem Zucker, Cognac und Sirup gut mischen. Steife Schlagobers unterrühren. Auf jede Füllung 1 kandierte Kumquats setzen.
  3. Dazu können Kumquats sehr gut in einem Cocktail, der Zitronenaft oder Wermut beinhaltet, gereicht werden.

  • Anzahl Zugriffe: 715
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kastanienbaiser mit Kumquats - Hawaii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kastanienbaiser mit Kumquats - Hawaii