Karottensuppe mit Zanderfiletspieß

Zubereitung

  1. Für die Karottensuppe, die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden, knapp mit Wasser bedecken, etwas Suppenwürze dazugeben und anschließend 30 Minuten bei 100 °C im Dampfgarer zubereiten.
  2. Noch heiß pürieren, mit etwas Ingwer, Chili und Salz abschmecken. Für den Zanderfiletspieß, das Zanderfilet in Stücke schneiden und abwechselnd mit der roten Paprika und der Zucchini auf den Spieß stecken.
  3. Mit buntem geschrotetem Pfeffer würzen und 7-10 Minuten in einer geschlossenen Schale (auch mit der Suppe gemeinsam) garen.

Tipp

Besonders gut schmeckt der Fischspieß auch, wenn man ihn in einer gebutterten Form mit Folie abgedeckt gart. Wer das Gemüse lieber nicht so knackig mag, kann die Zucchini und Paprika vorher 10-15 Minuten bei 100°C  vorgaren und erst dann auf den Spieß stecken.

Die Karottensuppe kann nach Belieben auch noch mit einem Gupf Schlagobers oder Rahm verfeinert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1047
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Karottensuppe mit Zanderfiletspieß

  1. oOChristinaOo
    oOChristinaOo kommentierte am 02.05.2014 um 23:21 Uhr

    Tolles Rezept!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen