Karotten-Nusskuchen mit Glasur

Zutaten

Portionen: 8

  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Staubzucker (gesiebt)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 80 ml Öl
  • 2 ml Butter Aroma (oder 1 ml Butter-Vanille Aroma)
  • 90 g Mehl (gesiebt)
  • 1 Pkg. Backpulver (gesiebt)
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • 100 g Walnüsse (gerieben)
  • 200 g Karotten (geschält, fein gerieben)
  • 125 g Staubzucker
  • 3 EL Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 160 °C vorheizen. Die Kuchenform (26 cm) mit Butter ausstreichen und bemehlen.
  2. Die Eier mit dem Salz schaumig schlagen (mind. 5-10 Minuten). Staubzucker, Vanillezucker und die geriebene Zitronenschale dazu geben und weiter schlagen.
  3. Nach und nach langsam das Öl und die Aromen mit hinein gießen. Danach vorsichtig das Mehl, Backpulver und die Nüsse unterheben. Zum Schluss noch die Karotten behutsam untermischen.
  4. Den Teig in die Form geben und ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Den fertigen Teig gut abkühlen lassen.
  5. Für die Glasur den Staubzucker mit Rum gut verrühren, auf dem Karotten-Nusskuchen verstreichen und nach Belieben verzieren.

Tipp

Der Karotten-Nusskuchen kann auch mit Schokoglasur überzogen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2110
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Womit würden Sie den Karotten-Nusskuchen überziehen?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Karotten-Nusskuchen mit Glasur

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Karotten-Nusskuchen mit Glasur

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 01.10.2018 um 18:23 Uhr

    Wenn Kinder mitessen,die Glasur mit Orangensaft statt Rum anrühren.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen