Kalbsmedaillon mit Estragon

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Kalbsmedaillons jeweils 2cm dick
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Weißwein (trocken)
  • 1 TL Weinbrand
  • 1 EL Estragonessig
  • 0.25 Würfel Bratensaft
  • 2 Bund Estragon Oder
  • 2 TL Getrockneten Estragon
  • 2 EL Öl
  • 70 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kalbsmedaillons von beiden Seiten mit Pfeffer einreiben. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die ungeschälten Knoblauchzehen hinzufügen. Fleischscheiben darin 3 min von jeder Seite rösten.
  2. Herausnehmen, mit Salz würzen und warmstellen. Öl abschütten, Knoblauchzehen bleiben in der Bratpfanne. Für die Sauce ein Drittel der Butter schmelzen. Die geschälte, gehackte Zwiebel hinzufügen und glasig werdenlassen. Mit Estragonessig löschen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, 2 Min. weichdünsten. Mit Weißwein und Weinbrand löschen und einkochenlassen. Bratensaft in heissem Wasser zerrinnen lassen und dazugeben. Estragonblätter hacken und in den Fond Form. Restliche Butter hinzufügen und vorsichtig hineinrühren, um die Sauce zu binden. Knoblauchzehen entfernen und Sauce nachwürzen.
  3. Dazu passen Blattspinat sowie Gemüse der Saison.
  4. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 709
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kalbsmedaillon mit Estragon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kalbsmedaillon mit Estragon