Joghurtgugelhupf

Zutaten

Portionen: 12

  • 4 Eier
  • 200 g Backzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 150 ml Öl
  • 200 g Mehl
  • 200 g Haselnüsse (gerieben)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 250 ml Naturjoghurt
  • 1 Prise Zimt
  • etwas Staubzucker
  • 100 g Rosinen (gehackt)
  • etwas Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Joghurtgugelhupf das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eier, Backzucker, Vanillezucker in die Küchenmaschine geben und schaumig rühren. Öl langsam einfließen lassen.
  2. Mehl, Zimt, Nüsse und Backppulver vermischen und mit Joghurt und Rosinen per Hand einrühren. Masse in eine gefettete Gugelhupfform geben und ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe!).

Tipp

Den Joghurtgugelhupf kann man auch ohne Rosinen zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 46593
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Joghurtgugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Joghurtgugelhupf

  1. bubulala
    bubulala kommentierte am 15.12.2019 um 20:38 Uhr

    Unbedingt noch etwas Zitronensaft und Zitronenschale hinzufügen

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 01.04.2017 um 23:39 Uhr

    mit echter Vanille oder etwas Tonkabohne noch köstlicher

    Antworten
  3. Zauberküche
    Zauberküche kommentierte am 31.08.2015 um 12:51 Uhr

    Klingt gut, aber bitte was ist Backzucker? Danke

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 27.07.2016 um 11:29 Uhr

      ein besonders feiner Kristallzucker

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Joghurtgugelhupf