Jakobsmuscheln auf Zuckererbsenmousse

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Jakobsmuscheln auf Zuckererbsenmousse die Passionsfrüchte mit einem Löffel auslöffeln, das Fruchtfleisch durch ein Sieb streichen und in eine Schüssel geben.
  2. Die Limette auspressen, 6 Minzeblättchen fein hacken. 2 EL vom Limettensaft, das Olivenöl und die Minze unterrühren.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Jakobsmuscheln einlegen und 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Die Zuckerschoten putzen und in der Gemüsesuppe weich kochen.
  4. Abseihen und dabei den Sud auffangen. Die Zuckerschoten mit 4-5 EL Sud pürieren und mit Creme fraiche verrühren. Salzen und pfeffern.
  5. Das Mousse in 4 Gläser verteilen. 2 Stunden kühlstellen. Rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, das Mousse sollte nicht zu kalt sein, dann enfaltet es erst richtig seinen Geschmack.
  6. Die Jakobsmuschel fächerförmig einschneiden und auf das Mousse legen. Etwas von der Marinade darüberträufeln und mit einem Minzeblatt und etwas Cayennepfeffer dekorieren.

Tipp

Die Jakobsmuscheln auf Zuckererbsenmousse am besten mit Baguette oder Toast Melba servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1892
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Jakobsmuscheln auf Zuckererbsenmousse

  1. littlejoe
    littlejoe kommentierte am 13.12.2014 um 20:11 Uhr

    sehr interessant

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 22.09.2014 um 07:41 Uhr

    sehr fein und exquisit :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Jakobsmuscheln auf Zuckererbsenmousse