Italien - Pinienbaeumchen

Zutaten

Portionen: 34

  • 50 g Walnüsse
  • 225 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 25 g Kakaopulver
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 60 g Pinienkerne
  • 1 EL Staubzucker
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Pergamtenpapier
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Walnüsse im Universal-Zerkleinerer fein mahlen. Vanillezucker, Salz, Mehl, Zimt, Kakao, Zucker, Nüsse, Ei und fett in Flöckchen in ein Weitling Form. Mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig zusammenkneten. Anschliessend noch mal kurz mit den Händen kneten und den Teig bei geschlossenem Deckel in etwa 30 Min. abgekühlt stellen.
  2. Teig auf leicht bemehlter Fläche dünn auswalken. Mit verschieden großen Tannenbaum-Ausstechförmchen Bäume ausstechen und auf zwei mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen.
  3. Pinienkerne auf die Bäume setzen, vorsichtig glatt drücken. Nacheinander im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 175 Grad / Gas Stufe 2) 10-12 Min. backen. Aus dem Herd nehmen, auf ein Gitter setzen und abkühlen. Mit Staubzucker bestäuben.

  • Anzahl Zugriffe: 994
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Italien - Pinienbaeumchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Italien - Pinienbaeumchen