Hundekuchen vegetarisch

Zutaten

  • 2.5 Tasse(n) Mehl
  • 0.75 Tasse(n) Trockenmilchpulver
  • 0.5 Tasse(n) Öl
  • 2 EL Zucker; am besten braunen
  • 2 Vegetarische Suppenwürfel; gelöst in einer
  • 0.75 Tasse(n) Wasser (kochend)
  • 0.5 Tasse(n) Karotten; zerkleinert (optional)
  • 1 Ei
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Den Küchenherd auf 150 Grad vorwärmen.
  3. Ingredienzien zu einem knetbaren Teig zubereiten. Den Teig ungefähr 0, 5 cm dick auswalken und Kekse ausstechen. Auf einem mit Pergamtenpapier belegtem Blech mit genügend Zwischenraum anordnen und ungefähr eine halbe Stunde backen.

  • Anzahl Zugriffe: 2823
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Hundekuchen vegetarisch

  1. ilvirenate
    ilvirenate kommentierte am 01.06.2014 um 15:20 Uhr

    Das mein ich auch, und den Zucker lass ich auch weg

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 20.02.2014 um 09:46 Uhr

    2 Würfel Suppenwürze sind meiner Meinung nach schon viel zu viel Salz, das ist nicht gut für Bello.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hundekuchen vegetarisch