Hühnerleberaufstrich

Zubereitung

  1. Für den Hühnerleberaufstrich die Schalotten schälen und fein hacken. Die Butter schmelzen und die Schalotten darin anschwitzen. Die Hühnerleber dazugeben und von allen Seiten anbraten.
  2. Mit Weißwein aufgießen. Die Petersilienblätter waschen, trockentupfen und unter die Hühnerleber rühren. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend in eine Schüssel geben.
  3. Die Sardellenfilets dazugeben und mit dem Pürierstab fein pürieren, bis eine cremige Masse entstanden ist.

Tipp

Auf gerösteten Weißbrotscheiben schmeckt dieser Hühnerleberaufstrich besonders gut. Er hält sich ohne Weiteres einen Tag im Kühlschrank und kann daher gut vorbereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 7995
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Hühnerleberaufstrich

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 08.01.2017 um 09:41 Uhr

    Etwas weisser Pfeffer sowie 2-3 Tropfen Tabasco runden den Geschmack perfekt ab!

    Antworten
  2. sandy661
    sandy661 kommentierte am 21.01.2018 um 10:17 Uhr

    Eine Prise Majoran fehlt mir.

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 16.05.2017 um 05:42 Uhr

    Etwas Salz und frisch gemahlener Pfeffer kommt bei mir noch dazu.

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 19.09.2015 um 18:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 11.08.2015 um 20:53 Uhr

    Schmeckt sehr gut. Ideal für Crostini.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnerleberaufstrich