Holländische Fischrouladen

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Scheibe(n) Seelachsfilet
  • Zitronen (Saft)
  • Paprika (edelsüss)
  • 4 Scheibe(n) Pikanter Gouda
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gewürzgurke
  • Mehl (zum Wenden)
  • 2 EL Butter
  • 50 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 1 EL Schlagobers
  • Remouladensauce
  • 1 EL Kapern
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Seelachsfilets aneinander auf eine große Platte oder evtl. direkt auf die Fläche legen. Den Fisch mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Paprika bestäuben. Jeweils mit einer Scheibe Käse belegen.
  2. Die Zwiebel von der Schale befreien und in Ringe schneiden. Gewürzgurke in Streifchen schneiden. Beides auf dem Käse gleichmäßig verteilen. Zu Rouladen zusammenrollen und mit Zahnstochern feststecken.
  3. Die Röllchen in Mehl auf die andere Seite drehen. In der heissen Butter rundherum in 10 Min. goldgelb rösten. In der Zwischenzeit den Frischkäse mit der Gabel zerdrücken und mit dem Schlagobers glattrühren. Die Remoulade und die Kapern einrühren. Getrennt zu den Rouladen zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 950
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Holländische Fischrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Holländische Fischrouladen