Hirsetarte

Zutaten

Portionen: 2

  • 70 g Hirseflocken
  • 70 g Weizenmehl
  • 80 g Butter
  • 1 EL Wasser
  • 3 Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 500 g Champignons
  • 200 g Zucchini
  • 2 EL Öl
  • 50 g Gruyère (gerieben)
  • 2 Paradeiser; in Spalten geschnitten
  • 1 Ei
  • 5 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum (zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Weizenmehl, Butter, Hirseflocken, Salz mit Wasser zu einem Teig zusammenkneten, 20 min abgekühlt stellen.
  3. Zwiebeln in Öl andünsten, Schwammerln dazugeben, weichdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zucchini dazugeben, mit Salz, Pfeffer würzen, zur Seite stellen.
  4. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken, in eine gefettete Tarteform Form.
  5. Ei, Schlagobers mixen, mit Salz, Pfeffer würzen.
  6. Gemüsemischung auf den Teig Form, Paradeiser, Gruyère und Eimasse darauf gleichmäßig verteilen, im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf dem Backrohrboden 20 Min. backen, dann 10 Min. auf der 2. Schiene von oben. Die Tarte mit Basilikum garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1420
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Hirsetarte

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 20.02.2017 um 16:38 Uhr

    Das ist doch kein Kuchenrezept, höchstens für einen pikanten Kuchen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hirsetarte